Team

Gründerinnen Pretterhofer und Stieber

 

Angelika Pretterhofer und Sarah Stieber sind die Frauen hinter der Marke Gretel. Beide über viele Jahre in Konzernstrukturen tätig. Beide zwei Persönlichkeiten, die im Leben ungern Kompromisse eingehen. 

Begonnen hat ihre gemeinsame Reise Richtung "Gretel" schon vor Jahren mit dem Philosophieren über die Zukunft, den Möglichkeiten einer Frau um die 30 und dem Drang, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Irgendwann wurden die Gedanken zu Papier gebracht und die Idee geboren, ein Produkt auf den Markt zu bringen, das die Werte der Gründerinnen widerspiegelt und das so viel mehr ist als ein paar Meter Stoff. 

Welche Werte sind das?

Eine erfüllende Tätigkeit, Freiheit und Flexibilität, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auf eigenen Beinen stehen, unabhängig sein und sich was leisten können. Sich selbst belohnen. Für seine Träume arbeiten dürfen. Gerne auch viel und lang. 

Mit der „Gretel“ zeigen Angelika und Sarah das perfekte Zusammenspiel dieser Werte, die auf den ersten Blick fast gegensätzlich zu sein scheinen. Die Produkte werden mit traditioneller österreichischer Handwerkskunst hergestellt und sind mit einem modernen Design versehen. Eine große Herausforderung, der sich eine innovative Mühlviertler Weberei aber angenommen hat.

 „Im gesamten Entstehungsprozess der Produkte ist uns immer wichtig zu berücksichtigen, dass die Gretel uns viele Stunden unseres Lebens hautnah begleitet.

Spüre den natürlichen Luxus bei einem Produkt, mit dem wir so viele Stunden unseres Tages verbringen. Halte einen Moment inne, atme tief ein und erlebe das Gefühl frisch bezogener Bettwäsche.

Die Gretel vermittelt diese Poesie des Moments.